Die Evangelische Kirchengemeinde Dellbrück/Holweide ist eine Gemeinde im rechtsrheinischen Köln. Die Vororte Dellbrück und Holweide haben zusammen knapp 42.000 Einwohner.

In der Gemeinde Dellbrück/Holweide leben etwa 7.800 evangelische Christinnen und Christen. Sie machen damit etwa 20% der gesamten Einwohner und ein Drittel der Christinnen und Christen in den beiden Stadtteilen aus (bei etwa 40% Katholiken). Einer anderen oder keiner Konfession gehören in Holweide etwa 42% und in Dellbrück etwa 35% der Bürgerinnen und Bürger an.

Von der Grenze zu Bergisch Gladbach aus Richtung Köln-Mülheim besteht die Gemeinde aus drei Gemeindezentren:

Gemeindezentrum Pauluskirche

Die evangelische Paulususkirche in Köln-Dellbrück wurde am 4. Juli 1965 eingeweiht. Pauluskirche, Gemeindehaus und Bezirksbüro befinden sich in der Thurner Straße 105.

Gemeindezentrum Christuskirche

Die evangelische Christuskirche in Köln-Dellbrück wurde am 18. Juni 1905 eingeweiht. Sie steht am Dellbrücker Mauspfad / Ecke Bergisch-Gladbacher-Straße.

Gemeindezentrum Versöhnungskirche

Die evangelische Versöhnungskirche wurde am 11. Juli 1965 eingeweiht. Sie steht in Köln-Holweide, Buschfeldstraße 30. Das Gemeindezentrum ist auch Standort der KiTa.